Arbeiten in crossfunktionalen Teams

Jeder für sich und alle für einen​

Der Kunde ist König und der hat häufig viele unterschiedliche Wünsche. Das Arbeiten in crossfunktionalen Teams, die gemeinsam mit unterschiedlichen Individualfähigkeiten bemüht sind, den Kunden zufrieden zu stellen, ist deshalb besonders sinnvoll. Gute crossfunktionale Teams steigern Effizienz und Effektivität und erzeugen eine exzellente Kundenorientierung. Strukturierte Kommunikation und maximale Transparenz sind wesentliche Voraussetzungen für crossfunktionales Arbeiten im Team und werden in diesem Seminar geübt.

Arbeiten in rossfunktionalen Teams

Zielgruppe

Crossfunktionale Teams als Einheit oder einzelne Teammitglieder (z.B. Praxisteams mit Arzt und MFAs)

Inhalte und Ziele

  • Definition „crossfunktionales Team“ (Vorteile erkennen und herausarbeiten)
  • Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken crossfunktionalen Arbeitens (Funktionalität und Herausforderung erkennen und bewältigen)
  • Reflektion der unterschiedlichen und eigenen Rolle(n) im crossfunktionalen Team
  • SMA2RTe Zielsetzung des eigenen crossfunktionalen Team (Definition)
  • Vorteile eines crossfunktionalen Teams im Account Management
  • Schnittstellenmanagement
  • Praxis-Exkurs: realitätsnahe, authentische Szenario-Übungen
  • Praxis-Exkurs: Perspektivenwechsel (Annehmen der Rolle des crossfunktional betreuten Kunden bzw. eines anderen Teammitglieds)

Bitte kontaktieren Sie uns für weiterführende Informationen oder ein unverbindliches Erstgespräch.

Das könnte Sie interessieren:

Geballte Kraft erzeugen
Vom perfekten Umgang mit dem höchsten Gut
Scroll to Top